Rezensionen

Herzflüstern

E-Book: 336 Seiten   TB: kommt am 8.6.18

Preis: 3,99€                 |14€

Verlag: Forever

ISBN-13: 978-3958189713

Julian weiß, er ist ein Spätzünder was Mädchen angeht. Bisher hat ihn aber auch noch Keine so richtig interessiert. Umso mehr überrascht es ihn, als er Markus trifft, der ihm von jetzt auf gleich den Kopf verdreht. Obendrein ist Markus der neue Praktikant an seiner Schule und damit eigentlich tabu.

Bisher konnte Julian kein Mädchen so richtig begeistern, doch dann verdreht ihm ein Junge gehörig den Kopf und bringt ihn komplett durcheinander. Wieso verliebt er sich in einen Jungen. Er hatte nie „schwule“ Gedanken. Für ihn ist das ganze ein Rätsel und doch geht ihm der junge Praktikant aus seiner Schule nicht mehr aus dem Kopf. Diese Gedanken von Julian waren einfach genial und vor allem realistisch beschrieben. Zunächst auch ein bisschen Furcht. Ich kann sagen, wirklich sehr nah an Jugendlichen, die vor diesem „Problem“ stehen.

Mir ist vor allem eins Aufgefallen. Katharina B. Gross hat sich enorm entwickelt. Zwischen ihrem Debütroman und jetzt Herzflüstern liegen Meilensteine. Die Geschichte enthält natürlich auch eine gehörige Portion realistische Dramatik und genau das macht Herzflüstern zu einer Fahrt der Gefühle. Eine Fahrt über die man keine Kontrolle hat. Ich muss sagen das vieles klischeehaft wirkt, aber hey so ist die Realität. Besonders Julians Mutter ist von der ganzen Sache überhaupt nicht begeistert und so entwickelte ich natürlich eine Abneigung gegen sie.

Ich kenne viele die keine verständnisvollen Eltern haben und deren Mutter genauso handeln würde oder gehandelt hat. Homophobie ist leider real und wer das als Dramatisierung zählt, der hat keine Ahnung. Hier kommen wir zum Punkt Charaktere, ich muss sagen Katharina hatte noch in keinem ihrer Bücher so gut ausgearbeitete Charaktere. Das Buch ist wie eine gewaltige Sinfonie, sie beginnt sanft und leise und wird zu einem orchestralen Feuerwerk.

Zum Schreibstil wie gesagt, absolut flüssig, ich hatte die Geschichte irgendwann Abends um 23Uhr angefangen und als ich fertig war, war es bereits 4 Uhr morgens. Man fliegt durch die Seiten und zittert mit. Ich musste aufseufzen, lachen und weinen. Ich fand es gut, das sich Katharina diesesmal mit den Sexszenen zurückgehalten hat und mehr auf Gefühl gesetzt hat. So hat sie ein geniales Buch geschaffen welches jeder Gay Romance Fan lesen sollte. Es eignet sich auch zum Einstieg in das Genre.

Als Fazit kann ich nur sagen… ich bin begeistert. Herzflüstern hat mich wirklich einiges durchmachen lassen. Ich mochte die Charaktere, Julian&Markus waren so süß zusammen, ich hatte wen zum Hassen und war ab und zu am Rande eines Nervenzusammenbruchs. Genau, das macht ein gutes Buch für mich aus! Eine sehr süße emotionale Liebesgeschichte, die den Leser packt!

Von mir gibts die volle Punktzahl!

 


Dieser Blog ist ein rein privat betriebener Blog, ich werde für keinerlei Beiträge bezahlt.  Euer Timo
Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply