Rezensionen, Uncategorized

Bad Boy stole my Bra von Lauren Price – (Abbruch)Rezension

 

Heute möchte ich euch wieder ein Buch vorstellen. Vorgestellt als Wattpadsensation. Englische Blogger nannten es süß und unterhaltsam. Dem kann ich mich nicht anschließen muss ich sagen.

Klappentext:

Riley wacht mitten in der Nacht auf – und traut ihren Augen kaum: Vor ihr steht ihr neuer Nachbar Alec, der sich seelenruhig ihren Micky-Maus-BH schnappt und durchs Fenster wieder zu seiner Jungs-Party nach nebenan abhaut. Klar, dass Riley ihn nach dieser Aktion aus tiefstem Herzen hassen müsste – wenn er nur nicht so verdammt gut aussehend wäre!

 

Meine Meinung

Die Geschichte ist schnell erzählt. Riley lebt ein normales Leben und liebt es ihren Bruder beim Videospielen zu besiegen. Sie hat eine normale Familie, doch eines Nachts ist plötzlich ein Einbrecher in ihren Zimmer. Doch statt eines Schurkens steht ihr neuer Nachbar Alec vor ihr und stiehlt ihren BH. Sie will es danach unbedingt Alec heimzahlen, doch sie findet ihn ja ach so heiß. Ich konnte während dem Lesen nicht aufhören die Augen zu verdrehen. Die Entschuldigung, das er zu heiss sei, ist einfach dämlich. Das war aber nur ein Punkt der mich gestört hat

Offenbar ist Riley eher einsam seit dem Tod ihrer Cousine und ist lieber allein, als unter Menschen.

Riley hat natürlich eine beste Freundin und diese wird als Moppelchen bezeichnet.. Hallo? Geht es noch ? In der Schule begegnet sie auch wieder Alec, dieser benimmt sich ihr einfach nur ekelhaft gegenüber. Sie findet ihn wieder ach so heiss. Zudem wurde hier in den ersten Seiten, das Wort peinlich, übermäßig oft verwendet. Anschließend kommt eine Partyszene bei der bekannt wird, das Alec Drogen nimmt und Riley regt sich darüber total auf. Wenig später ist ihr das aber egal und sie lässt sich selbst mit Alkohohl zulaufen. Ihr wird schlecht und da es schon zu spät ist, geht sie nicht zu sich nach Hause, nein sie geht zu dem Jungen , den sie am Allerwenigsten leiden kann.

Am nächsten Morgen kann sie sich an nichts erinnern und wacht im Bett neben Alec auf. Hier dachte ich wirklich ich spinne, offenbar ist sie in ihrem Rausch in sein Bett geklettert. So was ist also ein Wattpadhit…. Ich fande My First Love von Tanja Voosen besser, da sie eine Autorin ist, die auf Moralische Aspekte achtet. Zur absoluten Krönung ist die Mutter am Nächsten Tag nicht sehr wütend. Das ist wohl eher eine WUnschvorstellung von Teenagern.

Ebenfalls bedenklich finde ich es das hier Alec eine absurde Macht auf Riley ausübte, da er ihren BH hat. Mir war es zu nervig und ich habe dieses Buch abgebrochen.

Der Schreibstl ist jugendliche. Leicht und locker zu lesen. Hätte mir der Inhalt mehr zugesagt, hätte ich nicht abgebrochen. Das ist wohl einfach Geschmackssache. Vielleicht eher für neue Leser des Genres geeignet. Ich hatte wirklich Hoffnung nach den ganzen englischen Meinungen, die ich gelesen habe. Eine süße Geschichte erkenne ich hier drinne nicht. Kindische, nervige und unglaubwürdige Protagonisten machen das Lesevergnügen zunichte.


Dieser Blog ist ein rein privat betriebener Blog, ich werde für keinerlei Beiträge bezahlt.  Euer Timo
Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply