Rezensionen

Warum ihr „Frauen, die ihre Stimmen erheben – ROAR“ unbedingt lesen müsst

 

 

 

Klappentext:

Da ist die Frau, die im Boden versinkt und dort auf jede Menge anderer Frauen trifft. Oder die Frau, die auf ihrem Grundstück Zweifel sät. Eine andere Frau, deren Uhr so laut tickt, dass sie nicht schlafen kann, und eine, die aus ihrer Schublade herausklettert. Lauter Frauen, denen gerade dann Flügel wachsen, wenn sie es gar nicht erwarten. So wie es für uns alle in jedem Moment möglich ist, wenn wir nur auf uns selbst hören.

Meine Meinung

Gründe warum ihr „Frauen, die ihre Stimmen erheben – ROAR“ unbedingt lesen müsst. Ja ich konnte es bereits einige Tage vorab lesen, da es schon früher in den Läden erhältlich gewesen ist. Alles in allem muss ich sagen, das hier ist kein gewöhnlicher Roman der preisgekrönten Autorin Cecelia Ahern. Normalerweise erwartet man von Cecelia Ahern leichte Liebesroman, doch dies ist hier nicht der Fall. Ich bezeichne die Sammlung als hochwertige Literatur?Warum ?

Der Buchmarkt braucht dieses Buch. Wir haaben wenige Büchern mit starken Frauen, die aufenstehen und sich gegen die bestehenden Zustände stellen. Hier in dieser Geschichtensammlung von Cecelia Ahern haben wir 30 (!) verschiedene Frauen. Jede von ihnen ist sehr unterschiedlich. Jede von ihnen hat bestimmte Probleme und überwindtet diese.

Hinter diesem Buch steckt enorme Arbeit. Cecelia Ahern hat 5 Jahre an diesem Werk gearbeitet. Es ist ihr absolutes Herzensprojekt und das merkt man auch beim Lesen. Es ist wahnsinnig autenthisch. Jede Geschichte ist einzigartig und regt zum Nachdenken an. Hier lernt man kennen, was Cecelia Aher am Herzen liegt und das ist einfach beeindruckend, wie vielfältig, die Charaktere sind die sie erschaffen hat.

Das Buch spricht sehr viele Problemen von Frauen an. Sei es Selbstwahrnehmung oder die Stelung der Frau in der Gesellschaft. Man findet es hier in der Geschichtensammlung und das beeindruckt mich zu tiefst. Ganz besonders hat mich wie gesagt die Geschichte über die Frau im Regal beeindruckt. Cecelia Ahern benutzt viele Metaphern und Sinnbilder um die Problematik zu verdeutlichen.

Ahern hat suich noch nie so poetisch gezeigt, es ist wiirklich was anderes als sonst. Jede geschichte wirkt reif und erwachsen, und zeugt von Weißheit. Menschhen, die Vorurteile gegenüber Cecelia Ahern haben, müssen diese unbedingt abbauen.

Aktueller geht ees nicht mehr, nach der weltweiten #metoo Kampagne (Ich verwende hier nicht den beegriff zu Debatte, denn hier gibt es nichts zu debattieren) , ist dieses Buch perfekt für alle die sich damit ausseinandersetzen. Aber auch Männer sollten es lesen, den mir sind manche Probleme begegnet die ich als Mann so zuvor noch nie bemerkt habe.

Diese Sammlung ist einzigartig und überzeugt durch einen besonderen Schreibstil und besondere Geschichten, die einem vieleiicht die Augen öffnen.

Für mich das beste und inspirienste Buch, das ich je gelesen habe.

Holt es euch. Anspruchsvoll und kein bisschen Kitschig!


Dieser Blog ist ein rein privat betriebener Blog, ich werde für keinerlei Beiträge bezahlt.  Euer Timo
Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply