Rezensionen

Der Arche Literatur Kalender 2019


Werbung | Heute möchte ich euch einen Literaturkalender ans Herz legen.

 

EAN9783716094006
Seiten58 Seiten
VeröffentlichtSeptember 2018 im Arche Verlag
Hier kaufen22,00

Der Klassiker unter den Literaturkalendern!
Unter dem Motto »Lesen und Leben« versammelt der Arche Literatur Kalender 2019, in vertrauter Optik und im beliebten Format, auf 53 Wochenblättern interessante Texte und Bilder von Autorinnen und Autoren der vergangenen 75 Verlagsjahre. Der Klassiker unter den Literaturkalendern präsentiert alte und neue Weggefährten des Verlages in Wort und Bild und ist damit für Literaturfreundinnen und -freunde ein unverzichtbarer Begleiter durch das Jahr

Quelle : Arche Verlag

Ihr Lieben, das Jahr neigt sich immer mehr dem Ende zu, es verbleiben nur noch wenige Tage und ich bin bereits am Planen von 2019 und richtig das gehört auch der passende Kalender dazu. Für mich muss ein Kalender übersichtlich sein und auch optisch was hermachen, er muss eine unersetzbare Ergänzung in meinen Räumlichkeiten sein. Er muss vor allem zu mir passen. Meinen Geschmack trifft der Literaturkalender aus dem Arche Verlag.

Auf den Wochenblättern werden nicht nur die Tage gezeigt sondern auch Schriftsteller und Zitate aus ihren Werken. Sprich jede Woche ein Genuss für Körper und Geist. Man wird auf Geburtstage oder Todestage von vielen namenhaften Schriftstellern aufmerksam gemacht wie bsp J.D Salinger , J. R. R Tolkien oder auch Daniel Kehlmann. Der Datenabschnitt nimmt ungefähr nur 10% der Seite ein. Der Kalender konzentriert sich auf den/die Schriftsteller/in und ihre Arbeit. Am Ende gibt es nocheinmal ein Glossar mit allen erwähnten Schriftstellern auf einen Blick. Wirklich ein schöner Kalender, der das Herz eines jeden Literaturfans erweichen wird. In meinen Augen auch ein ideales Weihnachtsgeschenk. So verschenkt man jemandem eine Kleinigkeit, an die er/sie sich das ganze Jahr erfreuen kann. Woche für Woche, Tag für Tag. Es zählt nur eins, der Augenblick in dem man die Freude verspürt. Ich selbst werde versuchen 2019 eines , der im Kalender erwähnten Werke, zu lesen.

Habt ihr schon einmal einen Literaturkalender „benutzt“?

 


Dieser Blog ist ein rein privat betriebener Blog, ich werde für keinerlei Beiträge bezahlt.  Euer Timo
Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply