Rezensionen

Gedanken für den Sommer

Ich bin nicht tot, auch wenn sich manche das aktuell wünschen. Doch selbst im Grab würde ich euch noch weiter Bücher empfehlen. Da muss ich ehrlich sein.

Manchmal würde ich am Liebsten unsichtbar sein. Unsichtbar?

Lyrik ist für viele unsichtbar und here we go.

Zugegeben Pillow Thoughts von Courtney Peppernell ist seit einiger Zeit erhältlich und ich habe es vor langem bereits auf englisch verschlungen. Doch nun ist der erste Band von Pillow Thoughts endlich auch auf deutsch erhältlich.

Viele meinen immer, man kann nur im Herbst melancholisch und nachdenklich werden. Courtney Peppernell schreibt von Schmerz aber auch von Hoffnung und nach einem ihrer Texte spürt man das immer. Alles ausgelöst durch die Liebe zu einer anderen Frau. Man fühlt das, was sie schreibt. Moderne Poesie hat es immer etwas schwerer. Bei Lyrik denkt man sofort an die deutschen Altmeister*innen, doch die Welt wandelt sich. Wessen Herz kalt wie Eis ist, wird auch sicher hier den ein oder anderen Treffer finden. Wer Empathie besitzt, wird dieses Buch lieben.

Die Aufmachung der deutschen Aufgabe ist einfach schlicht und schön. Während im Englischen der Hintergrund schwarz war und die Zeichnung in weiß, findet man auf dem deutschen Cover ein blau, was dem Buch etwas mehr kosmisches verleiht.

Im Sommer kann man nicht nur Bücher mit tropischen Settings lesen. Man kann auch etwas fürs Herz lesen und Courtney Peppernell geht verdammt nochmal ans Herz. “Dein Herz ist mein Meer” ist der deutsche Titel und ihr braucht es.

Ihr müsst einfach selbst dieses Buch entdecken.

TitelDein Herz ist mein Meer
EAN9783442315758
Seiten277 Seiten
OriginaltitelPillow Thoughts
Verlag/HerstellerGoldmann Verlag
AutorinCourtney Peppernell
ÜbersetzerÜbersetzt von Sibylle Schmidt
Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply