Uncategorized

…. Thaliaeskalation| Neuzugänge

Heute bin ich mal wieder shoppen gewesen im Thalia, es ist eine bunte Mischung an Büchern bei mir eingezogen. Einige sind Novitäten, die ich schon länger auf dem Radar hatte. Um andere Bücher schleiche ich seit ein paar Wochen herum. Kennt ihr das? Ich zeige euch einfach Buchcover, den Klappentext und sage euch warum es mitmusste. 
PS: Die Summe am Ende war nicht mehr zweistellig ^^
It was a dark and stormy night; Meg Murry, her small brother Charles Wallace, and her mother had come down to the kitchen for a midnight snack when they were upset by the arrival of a most disturbing stranger.
Der Grund, warum ich es lesen will ist ganz klar der Trailer zur Verfilmung. Ich habe durch Zufall mitbekommen,dass Mindy Kaling eine Rolle hat. Und ja sie ist einfach großartig 😀 Der Trailer verspricht ein episches Abenteuer auf das ich mich sehr freue 😀 Deswegen muss ich das Buch lesen. Auf Deutsch trägt es den Titel “Die Zeitfalte” ist aber vergriffen.

Das nächste Buch das mit musste, war “Almost a Fairytale 1 von Mara Lang”
Es war einmal …
Aeromobile, Sicherheitsdrohnen und »Tischlein Deck Dich«-Fastfoodketten: 
Die junge Magische Natalie lebt in einer modernen Märchenwelt, die nach höchstem technischen Standard funktioniert. Und auch wenn es Schlösser, Einhörner, Riesen – und Prinzen – gibt, ist alles Magische festen Regeln unterworfen.
Als Natalie ihr Herz an Prinz Kilian verliert und ihm in einer brenzligen Situation helfen will, benutzt sie verbotenerweise Magie. Damit bringt sie einen Stein ins Rollen, der nicht nur ihr Leben aus den Fugen geraten, sondern auch die Gesellschaft in ihren Grundfesten erschüttern lässt …
Hach ja, ich bin gerade ein bisschen auf dem Märchentrip und da habe ich direkt zugegriffen. Meine Bloggerkollegen preisen ja das Buch in den Himmel. Zugegeben, das Cover sieht mega aus aber das war nicht der Grund. Moderne Märchenwelt klingt verlockend, allerdings hoffe ich das die Geschichte Sinn macht nicht wie manch anderes. 
Auf der Schule der Guten und der Schule der Bösen werden Jugendliche für ihre spätere Karriere in einem Märchen ausgebildet: als Helden und Prinzessinnen oder aber als Schurken und Hexen. Sophie träumt seit Jahren davon, Prinzessin zu werden. Ihre Freundin Agatha dagegen scheint mit ihrem etwas düsteren Wesen für die entgegengesetzte Laufbahn vorbestimmt. Doch das Schicksal entscheidet anders und stellt die Freundschaft der Mädchen auf eine harte Probe …
Im Moment mag ich sehr die Serie “Regal Academy” (Ja ihr dürft mich gerne auslachen ^^)  und ich wollte eine Accademy Story lesen die mit der Thematik “Märchen” verknüpft ist. Eigentlich hatte ich das Buch mal abgebrochen, aber ihr habt mich überzeugt ihm eine erneute Chance zu geben. 
Amanda Hardy hieß nicht immer Amanda. Früher war sie Andrew. Jetzt hat sie endlich die Operationen hinter sich und ist auch biologisch ein Mädchen. Bei ihrem Vater in Tennessee, wo niemand sie kennt, möchte sie ein neues Leben beginnen. Zunächst scheint das auch zu klappen: Plötzlich gibt es Freundinnen statt Mobbing und bewundernde Blicke von Klassenkameraden. Doch dann verliebt sich Amanda. So richtig. Mit Grant erlebt sie eine wunderschöne Zeit. Er vertraut ihr und eigentlich will Amanda auch ihm vertrauen und ihm von ihrem früheren Leben erzählen. Nur wie? Amanda setzt auf Zeit – ein gefährliches Spiel …
LGBT lese ich ja immer sehr sehr sehr gerne. Ich muss ehrlich sagen ich hab noch nie ein Buch zum Thema Transgender gelesen und bin sehr gespannt. Die Lektorin des Buches, nun ja ist die liebe Stefanie Broller, also bin ich hier mal doppelt gespannt 😀 
Ariana, Ronny, Carl und Elinn sind auf dem Roten Planeten geboren und aufgewachsen. Doch im Jahr 2086 sollen sie plötzlich gemeinsam mit allen Marssiedlern zur Erde zurückkehren. Die vier Jugendlichen jedoch sind fest entschlossen, auf dem Mars zu bleiben. Besonders Elinn, die aus medizinischen Gründen auf der Erde nicht überleben könnte. Gemeinsam hecken die Freunde einen Plan zur Rettung der Marskolonie aus und machen dabei eine unglaubliche Entdeckung. 
Außer Aquamarin habe ich noch nie ein Buch von Andreas Eschbach gelesen, der liebe Thomas Thiemeyer hat mir nach seiner Lesung in meiner Heimatstadt Ludwigshafen empfohlen unbedingt mal ein Buch zu lesen. Bei Arena ist mir dann Das Marsprojekt aufgefallen, empfohlen wurde es mir von der Buchhändlerin aus dem Thalia in Karlsruhe, das war vor meinem Livestream mit Nadine Roth, falls sich noch wer erinnert.
Heute durfte es endlich mit 😀 Ich bin gespannt!
Nach diesem Buch ist jeder Blick in den Spiegel ein Wagnis auf eigene Gefahr!!! — Als Bobbie und ihre beste Freundin Naya an Halloween den legendären Geist Bloody Mary beschwören sollen, glaubt niemand, dass wirklich etwas passieren wird. Also vollziehen sie das Ritual: Fünf Mal sagen sie Marys Namen vor einem mit Kerzen erleuchteten Spiegel … Doch etwas wird in dieser Nacht aus dem Jenseits gerufen. Etwas Dunkles, Grauenvolles. Sie ist ein böser Hauch. Sie lauert in Albträumen. Sie versteckt sich in den Schatten des Zimmers. Sie wartet in jedem Spiegel. Sie ist überall. Und sie plant ihre Rache.
 Nach Nadine Roths Bloody Mary , bin ich so ein bisschen auf den Trip gekommen und dieses Buch lag auf dem Halloweentisch, ich habe bereits was geplant für Halloween, aber da müsst ihr euch noch ein paar Wochen gedulden. Jedenfalls musste es einfach mit, das Cover hat mich auch angesprochen und dann der Klappentext Holy sag ich dazu nur.
Mari gehört zum Stamm der Erdwanderer und ist die Tochter der Mondfrau ihres Clans, Erbin der einzigartigen Heilkräfte ihrer Mutter. Es ihre Bestimmung, einmal ihren Platz einzunehmen und die Frauen und Männer des Weberclans regelmäßig vom Nachtfieber zu reinigen. Doch sie birgt ein Geheimnis in der im Wald versteckten Höhle, in der sie lebt. Und sie fühlt sich noch nicht bereit, ihrem Schicksal zu folgen. Doch als ein todbringender Angriff ihre Welt aus den Angeln reißt, enthüllt Mari die Stärke ihrer Fähigkeiten und entschließt sich, sich selbst und ihr Volk zu retten. Ihr läuft ein Hund zu, der ihr nicht mehr von der Seite weicht. Ihr neuer Begleiter wird allerdings schon gesucht – von ihren Feinden. Als Mari dem Sohn des Anführers, Nik, begegnet, verspürt sie ein zuvor nie gekanntes Gefühl. Sie bricht die Gesetze des Clans und verbündet sich mit ihm, um die Kräfte zu besiegen, die sie alle zu zerstören drohen.
Hier gibts einen wichtigen Grund, ich habe House of Night geliebt und bin nun gespannt auf das neue Buch von P.C. Cast und zudem ist das Cover ein echter Hingucker.
Mit geschlossenen Augen hätte Eva damals den Weg zu Pims Bauernhof radeln können. Sie könnte es heute noch, obwohl sie viele Jahre nicht in Bovenmeer gewesen ist. Hier wurde sie zwischen Rapsfeldern und Pferdekoppeln erwachsen. Hier liegt auch die Wurzel all ihrer aufgestauten Traurigkeit. 

Dreizehn Jahre nach dem Sommer, an den sie nie wieder zu denken wagte, kehrt Eva zurück in ihr Dorf – mit einem großen Eisblock im Kofferraum.

Ich muss sagen der Klappentext macht mich neugierig, ich hatte sofort Fragen im Kopf . Dann habe ich einige Rezensionen gelesen in denen das Buch als großes literarisches Meisterwerk angepriesen wird. Ich bin sehr gespannt wie sehr mich das Buch emotional mitnehmen wird. 
Eine Eintrittskarte musste auch mit, wie jeder weiß vergöttere ich die beiden. Und mit viel Bettelei konnte ich meine örtliche Buchhändlerin überreden die Planung zu beginnen. Nun ist es endlich soweit am 19.10 lesen Anne Freytag und Adriana Popescu aus ihren Büchern in MANNHEIM !
(Okay das ist ein Rezensionsexemplar aber auch heute eingezogen!)
Als Solas Heimatplanet untergeht, möchte sie eigentlich nur eines: Sterben. Wie ihr Vater. Wie ihre Freunde. Wie alle, die sie kannte. Doch am Ende des Universums lauert viel mehr, als sie sich je hätte träumen lassen.
Bisher habe ich alles von Anika Ackermann gelesen und nur gutes über Soul of Stars gehört. Das Cover überzeugt direkt, ich erwarte hier eine interessante spezielle Geschichte. Der Schreibstil von Anika Ackermann ist einfach genial, ich freue mich schon sehr ihn wieder genießen zu dürfen.
Kennt ihr eins der Bücher? 
Was wollt ihr als nächstes lesen oder kaufen?


Dieser Blog ist ein rein privat betriebener Blog, ich werde für keinerlei Beiträge bezahlt.  Euer Timo
Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply