ICH LIEBE

Buchkolumne

 

Heute möchte ich euch mein großes Vorbild vorstellen, sie setzt sich dafür ein, dass die Menschen wieder lesen. Sei es digital oder im guten alten Print. Diese wahnsinnig beeindruckende Frau sollte jeder Mensch kennen. Warum ist diese Frau mein Vorbild und von wem rede ich überhaupt? Wer in der Szene wirklich aktiv ist kennt sie, wer regelmäßig das ARD Buffet schaut kennt sie ebenfalls, sprich ihr solltet sie auf jedenfall kennen. Die Rede ist von einer Person, deren Atem selbst für Literatur und Gleichberechtigung kämpft. Sie selbst bezeichnet sich als Literaturlobbyistin und ist Lesebotschafterin der Stiftung Lesen. Richtig, ich rede von der einzigartigen Karla Paul oder auch Buchkolumne.

Karla Paul: Quelle: Twitter.com/buchkolumne

Ihre Leidenschaft fürs Lesen begann sehr früh. In ihrer örtlichen Bibliothek wurde sie in ihrer Kindheit Ausleihkönigin. Während andere im Alter von 15 oder 16 sich auf Partys zudröhnen schrie sie Rezensionen und interviewte schon Autoren. Wohlgemerkt war die Szene im Jahr 99/00 noch sehr anders. Man kann es nicht mit der heutigen Bloggerszene zu vergleichen. Früher war dies alles schwieriger. Es folgte ein Studium in Betriebswirtschaft und Mediendesign. Zuerst wurde sie Podcasterin und leitete 3 Jahre später die Social-Media Abteilung bei Lovelybooks. Wenige Jahre später leitete sie dann sogar einen Verlag und zwar edel books. Vor dieser Frau muss man den größten Respekt haben, denn sie lebt Literatur und das spürt man überall in den sozialen Netzwerken. Seien es wichtige Diskussionsanstöße, die den Buchmarkt vielleicht verändern werden, wie bsp das Thema Print Vorschauen einschränken oder auch Buchvorstellung im größeren Umfang. Ihre Beiträge sind mit sehr sehr viel Liebe zum Buch geschrieben und genau das spürt man, wenn man sich näher mit ihr beschäftigt. Zu Pressereisen wird man als Zuschauer ganz einfach digital einfach mitgenommen, bsp jetzt kürzlich in Wien mit der großartigen Autoren Melanie Raabe zu ihrem neuen Roman „Der Schatten“. Man muss einfach würdigen was diese Frau alles leistet. In meinen Augen ist Karla Paul die engagierteste Person in der kompletten Branche. Ich bewundere dieses Engagement was sie alles leistet.

Bsp für ihre Arbeit gefällig?

Karla Paul stellt „Die Ziege auf dem Mond vor„.

Ebenso hat Karla Paul 99 Stimmen für den Buchhandel gesammelt und diese auf ihrer Website präsentiert.

Auf T-Online hat Karla Paul diese Woche einige Neuerscheinungen vorgestellt. Schaut definitiv vorbei.

Doch, nicht nur ich bin von Karla Paul begeistert. Nicht nur ich würdige sie und bewundere sie.

Buecherphie sagt :“Karla ich stehe auf deine Seite“

Bestsellerautorin Melanie Raabe über Karla Paul: „Karla ist einer der klügsten und integersten Köpfe der Buchbranche. Sie arbeitet unermüdlich daran, Menschen Bücher näher zu bringen und findet dafür ständig neue Mittel und Wege. Ich bewundere ihre Kreativität, Kompetenz und Leidenschaft sehr.“

Florian Valerius aka literarischernerd bezeichnete es als Ehre Karla Paul auf der Frankfurter Buchmesse  zu treffen.

Wo man hinschaut nichts als Lob für diese einzigartige Frau und so sollte es auch weiterhin sein. Ihr kennt sie noch nicht? Dann holt es nach. Vielleicht verändert euch Karla Paul noch etwas, bei mir hat sie es jedenfalls.

https://www.instagram.com/buchkolumne/

https://www.buchkolumne.de/

https://www.facebook.com/Buchkolumne/

 

Seit ich Karla verfolge, mache ich mir mehr Gedanken was ich da lese, wie wird die Frau dargestellt. Herrscht Gleichberechtigung? Früher sind mir solche Sachen nie aufgefallen, doch dank Karla habe ich ein Auge für solche Inhalte bekommen.

Karla, bleib wie du bist. Denn wir brauchen mehr von dir. Aber, du allein bist einzigartig! Und um mich Florians Worten anzuschließen, für mich war es ebenfalls eine Ehre dich zu treffen. Du bist solch eine inspirierende Person und definitiv mein Vorbild

Ebenfalls ein großes Dank an Melanie Raabe und Buecherphie, die sofort was zu diesem Beitrag beigesteuert haben. Und danke an dich Karla. Für jeden Ratschlag, für jede Weisheit und vor allem für jede Empfehlung.

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die lachen, Selfie und Nahaufnahme


Dieser Blog ist ein rein privat betriebener Blog, ich werde für keinerlei Beiträge bezahlt.  Euer Timo
Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply