Blogtour, Rezensionen

Elfenkrone von Holly Black| Rezension und Blogtourauslosung

Heute möchte ich euch  meine Meinung zu Elfenkrone von Holly Black vorstellen. Am Ende der Rezension findet ihr die Auslosung unserer Blogtour.

Werbung | Rezensionsexemplar

Gebundene Ausgabe: 448 Seiten

Verlag: cbj (19. November 2018)

Sprache: Deutsch

Autorin: Holly Black

ISBN-13: 978-3570165263

Preis: 18,00€ ( Hier bestellen)

KLAPPENTEXT

Sie sind schön wie das Feuer und gnadenlos wie Schwerter – bis ein Mädchen ihnen Einhalt gebietet …

»Natürlich möchte ich wie sie sein. Sie sind unsterblich. Cardan ist der Schönste von allen. Und ich hasse ihn mehr als den Rest. Ich hasse ihn so sehr, dass ich manchmal kaum Luft bekomme, wenn ich ihn ansehe…« Jude ist sieben, als ihre Eltern ermordet werden und sie gemeinsam mit ihren Schwestern an den Hof des Elfenkönigs verschleppt wird. Zehn Jahre später hat Jude nur ein Ziel vor Augen: dazuzugehören, um jeden Preis. Doch die meisten Elfen verachten Sterbliche wie sie. Ihr erbittertster Widersacher: Prinz Cardan, der jüngste und unberechenbarste Sohn des Elfenkönigs. Doch gerade ihm muss Jude die Stirn bieten, wenn sie am Hof überleben will…

Quelle: CBJ Verlag

Judes Eltern wurde auf eine bestialische Art und Weise das Leben genommen und die Elfen nahmen Jude mit in ihr Reich. Dort wächst sie auf und das gerade sie als Mensch dort auch unterrichtet wird, sagt einigen Elfen überhaupt nicht zu. Im Gegenteil sie versuchen Jude teils sogar zu ertränken. Sie hasst es im Schatten zustehen, was ihren Schwestern teils nichts ausmacht, um sich zu beweisen nimmt sie an einem Turnier teil, denn sie will endlich das jeder sieht das sie nicht nur ein Mensch ist, sie will die Beste sein. Kurz darauf bekommt sie ein verlockendes Angebot. (Mehr dazu in meinem Blogtourbeitrag) .

Durch ihren Auftrag, fasst sie Fuß am Königshof und hat direkt ein Problem und zwar der jüngste Prinz. Ich bin schwer begeistert von Elfenkrone nachdem mich das vorherige Buch von Holly Black  enttäuscht hat.

Hier handelt es sich mitnichten um eine süße Elfengeschichte, es ist düster und stellenweise auch brutal und genau das hat mich hier so fasziniert. Ich bin ehrlich ich liebe liebe den Schreibstil der Autorin, er ist speziell und märchenhaft und genau diese Kombination zieht mich immer wieder in ihren Bann und ich muss zugeben Cardan übt einen gewissen Reiz auf mich auf, auch wenn ich ihn von seinem Charakter her zu Beginn am Liebsten mit einem Schwert bearbeitet hätte.

Die Geschichte nahm mich gefangen und Holly Black zog mich immer mehr in das Reich der Elfen. Ich muss das Buch ehrlich mit dem Meer vergleichen, es beginnt mit einer sanften Welle und wird immer stürmischer und gefährlicher. Jude fand ich beeindruckend, eine sehr starke Protagonistin, die weiß was sie erreichen will.

Sie lässt sich nicht von Cardan runtermachen sondern stellt sich ihm entgegen. Genau das mochte ich hier.

Elfenkrone ist der perfekte Auftakt und zeigt wieder die Stärke von Holly Black. Wenn wir mal ehrlich sind muss dieses Buch verfilmt werden, denn das ist eins meiner absoluten Jahreshighlights.

 


GEWINNSPIELAUSLOSUNG

Nun freue ich mich euch die drei Gewinner der Blogtour zu verkünden. Ich hoffe von ganzen Herzen, das euch diese Geschichte genauso sehr gefallen wird wie mir.

Es melden sich bitte bei timo@rainbookworld.de

  • Phillip Neske
  • Navika
  • Levenjas Buchzeit
DANKE

Nochmal ein großes Dankeschön für all eure Kommentare, wir haben uns sehr gefreut und bedanken uns für euer großes Interesse an der Blogtour. Ich hoffe ihr kommt alle in den Genuss von Holly Black, denn die Autorin hat schon viele großartige einzigartige Romane geschrieben, die defintiv lesenswert sind und die Wartezeit bis zur Novelle und Band zwei der Trilogie verkürzen. Von mir gibt es die volle Punktzahl.


Dieser Blog ist ein rein privat betriebener Blog, ich werde für keinerlei Beiträge bezahlt.  Euer Timo
Previous Post Next Post

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply