Marcel, Rezensionen

„Alles Okay“ von Nina LaCour, übersetzt von Sophie Zeitz

„Wie oft bekommt man eine zweite Chance für den ersten Eindruck?“

Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich bislang noch keinen Roman von Nina LaCour gelesen hatte. Bislang bewunderte ich sie im Stillen und ohne eigene namenhafte Referenz von meinem imaginären Lesesessel aus. Ich wusste nur, dass ihre Romane gefeiert werden und die Klappentexte klangen immer so vielversprechend, dass ich auch tatsächlich „We are okay“ im Original Zuhause stehen hatte, unberührt.
Jetzt erscheint „Alles okay“ bei Hanser und ich durfte vorab das Buch lesen.

Continue Reading


Dieser Blog ist ein rein privat betriebener Blog, ich werde für keinerlei Beiträge bezahlt.  Euer Timo
Rezensionen

Becoming Elektra – Sie bestimmen wer du bist von Christian Handel | Rezension

Christian Handel hat mich schon mal mit seinen Worten verzaubert und mich in seinen Bann gezogen. Am Freitag ist sein Neues Werk im Ueberreuter Verlag erschienen und natürlich musste ich es mir direkt zulegen, wie mir „ Becoming Elektra“ gefallen hat? Nun, lest selbst.

Continue Reading


Dieser Blog ist ein rein privat betriebener Blog, ich werde für keinerlei Beiträge bezahlt.  Euer Timo
Blogtour

Die Tage der Scythe – Der Thunderdead

 

 

Mein Name ist Scythe Wilde, ich möchte euch heute etwas über den Thunderhead erzählen. Vor allem. möchte ich darrüber reden wie gefährlich der Thunderhead werden könnte.

Continue Reading


Dieser Blog ist ein rein privat betriebener Blog, ich werde für keinerlei Beiträge bezahlt.  Euer Timo
Special

Day of the Shadowhunters

Heute erscheint “Queen of Air and Darkness” , das Finale der “Die Dunklen Mächte” Trilogie im Goldmannverlag. Dazu möchte ich mal wieder das Cassandra Clare Fangirl in mir rauslassen.

Continue Reading


Dieser Blog ist ein rein privat betriebener Blog, ich werde für keinerlei Beiträge bezahlt.  Euer Timo
Marcel, Rezensionen

„Auf einer Skala von 1 bis 10“, mehr als ein Jugendbuch

[Werbung, da vom Verlag bereitgestelltes E-LEX]

Von mir könnte mehr kommen.

Seit Timo mich auf Rainbookworld vorgestellt hat, habe ich kaum etwas von mir lesen lassen.

Ich fange nicht an mich dafür aufrichtig zu entschuldigen oder Besserung zu geloben, denn ich weiß, dass ich mich nicht daran halte werde. Das klingt jetzt natürlich sehr hochnäsig, aber ich habe damals als Teenie auch mal gebloggt und kenne daher meine eigene Blogger-Moral.

Warum schreibe ich aber dann heute?

Continue Reading


Dieser Blog ist ein rein privat betriebener Blog, ich werde für keinerlei Beiträge bezahlt.  Euer Timo